Anmelden

Vorschau. Bitte registrieren Sie sich um das ganze Video anzusehen.

Take two by Patricia Kopatchinskaja

Erster Teil

Patricia Kopatchinskaja, Violine
Anthony Romaniuk, Cembalo
Laurence Dreyfus, Viola da Gamba

 

ERSTER TEIL:

 

Bohuslav Martinů (1890-1959): Rhythmische Jazz-etude

Jorge Sánchez Chiong (1969): Crin

Bohuslav Martinů (1890-1959): Mit Pausen

Heinz Holliger (1939): Das kleine Irgendetwas

Giovanni Antonio Pandolfi Mealli (1630-1670): Sonate für Violine und Cembalo  „Melana“

Orlando Gibbons (1583-1625): Fantasie Nr. 5

Orlando Gibbons (1583-1625): Fantasie Nr. 4

Matthew Locke (ca. 1621-1677): Broken Consort Suite Nr. 1

Fantazia
Courante
Ayre
Saraband

Matthew Locke (ca. 1621-1677): Suite Nr. 2

Fantazia
Courant
Ayre
Saraband

 

Donnerstag, 18. August 2016
19.30 Uhr, Kirche Lauenen

 

Die unvergleichliche Patricia Kopatchinskaja ist eine der Ikonen des Menuhin Festivals und überrascht immer wieder aufs Neue mit ihren zunächst unmöglich anmutenden Programmpunkten. Doch der erste Eindruck täuscht. Bei diesem Konzert verbinden sich alte und neue Musik zu einer harmonischen Einheit, den roten Faden bildet die unwiderstehliche Lust an neuen Hörerlebnissen – auf der Bühne wie im Publikum.

Sponsoren

Präsentiert von