Tabea Wink spielt Arcangelo Corelli

Tabea Wink
spielt
Arcangelo Corelli:

Sonate F Dur Nr.4 op. 5 für Blockflöte und b.c. (Ausgabe Walsh, London 1707, mit Verzierungen von Christoph(er) Petz)

Am Cembalo: Dieter Weitz
Lektion geleitet von Prof. Maurice Steger

 

Live aufgezeichnet am 1. September 2017

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.