Francis Poulencs Violinsonate

Leia Zhu, Violine

Benjamin Engeli, Klavier

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Adagio aus dem Divertimento Nr. 15 B-Dur KV 287

Igor Strawinsky (1882-1971)
«Suite italienne» aus dem Ballett «Pulcinella»

Francis Poulenc (1899-1963)
Violinsonate

Pablo de Sarasate
(1844-1908)
«Playera», Spanischer Tanz Nr. 5, op. 23 Nr. 1
«Zapateado», Spanischer Tanz Nr. 6, op. 23 Nr. 2

 

Das Konzert wurde am 23. Juli 2022 live in der Kapelle Gstaad aufgezeichnet.

Die englisch-chinesische Geigerin Leia Zhu, die für ihr Alter von gerade einmal 15 Jahren einen geradezu schwindelerregenden Lebenslauf vorweisen kann, kommt mit dem deutschschweizerischen Pianisten Benjamin Engeli nach Gstaad. Das Programm, das die beiden im Gepäck haben, ist ein wahres musikalisches Kaleidoskop, das Reiselust weckt. Von Strawinskys Neuinterpretation der italienischen «Pulcinella-Suite» über Francis Poulencs verspielte und manchmal hinreissend kraftvolle französische Violinsonate bis hin zu Pablo de Sarasates furiosen Spanischen Tänzen: Die Programmwahl der jungen Schülerin von Itzhak Rashkovsky ist von einer aussergewöhnlich reichen Vielfalt.

7 Kommentare zu “Leia Zhu – DE

I cannot believe this young lady is only 15 years of age. Her musical maturity is beyond anything I have ever watched.

I watched this recital for the third time today, and it does not cease to fascinate me! Leia is just an artist on a whole other level (especially compared to the other artists in this series)!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.